Bauschmerzen

So entstehen Bauchschmerzen – ein schonungsloser Blick ins Innere

Schlimm, das es noch schmerz leidende Menschen gibt.

Eigentlich weiß doch wirklich jeder das Bauchschmerzen immer anzeigen, dass die Verdauung sagen wir: suboptimal verläuft. 

Niemand weiß was ihr Körper genau in der Sekunde an Stoffen (Eiweiß, Kohlenhydrate, Vitamine, Spurenelemente usw.) benötigt wo sie gerade am Essen sind.

Sie Essen weil sie gerade das verlangen nach etwas haben.

In der Regel achten Sie nicht einmal darauf, sonder Sie schauen was gerade vorrätig ist.

Oder? Machen Sie das anders?

Bauschmerzen entstehen durch Langeweile

Bei mir ist es zu mindest so.

Ich verspüre Appetit und gehe an den Kühlschrank. 

Ich achte nicht darauf was ich mir jetzt zu Gemüte führen will.

Sonder in erster Linie will ich nur mein Verlangen (dieses Hungergefühl) stillen.

Ab und zu kommt es auch noch vor das ich Esse, weil die Uhrzeit gerade sagt jetzt ist Essenszeit.

Sie verstehen: Essen weil die Uhr es sagt, nicht weil ich Hunger verspüre.

Schon passiert es, alles ist im Magen

Bauchschmerzen sind quasi vorbestimmt, denn wie essen Sie.

Langsam, schön kauend oder eher hastig in eile?

Durch die Wissenschaft ist mittlerweile bekannt, dass verschieden Enzyme für die unterschiedlichen Stoffe zur Verdauung benötigt werden.

Wenn jetzt alles im Magen zusammen kommt, weiß der Körper nicht was er nun an Verdauungsenzymen produzieren soll.

Ende von Lied

Keines der Substanzen die im Magen sind werden richtig verdaut.

Die Verdauung bei uns Menschen ist von Hause aus ziemlich träge und so ist die Verweildauer der unverdauten Nahrung im Magen Darm Trakt recht lange.

Das bedeutet der ganze Brei fängt an zu faulen und zu gären!

Bildet also Gase die auf natürlichen Wege den Darm verlassen wollen.

Der Bauch quillt auf

Sie haben einen Blähbauch.

Dieser Druck drückt auf die Inneren Organe und verursacht Bauchschmerzen.

Bauchschmerzen müssen nicht sein

Dieser Druck ist unangenehm.

Die Frage lautet was könne Sie tun damit diese Schmerzen aufhören?

Tabletten sind immer mit Vorsicht zu sehen. (Nebenwirkungen sind leider vorbestimmt)

Nun, als erstes empfiehlt es sich bei den Mahlzeiten bewusst zu sein.

Seien Sie ein Samurai

Setzen sie sich Aufrecht hin und genießen Sie das Essen. 

Nehmen Sie Haltung ein, wie ein Samurai.

Schmecken Sie ihr Essen wieder und spüren Sie dieses wunderbare Erlebnis der Zutaten auf ihren Gaumen. 

Es empfiehlt sich auch weniger zu den Mahlzeiten zu Essen.

Sie wissen, weniger ist mehr

Weniger kann ihr Körper leichter verarbeiten als große Mengen an sich.

Dadurch sind Sie auch nicht so Träge und Müde nach den Mahlzeiten.

Als letzten Schritt

lohnt sich immer eine Darmreinigung und zwar mit den Medizinprodukt Toxaprevent Medi pure Kapsel und Toxaprevent Medi pureSticks.

Durch diese sanfte und schonende Darmreinigung haben fast alle nach kurzer Zeit eine deutliche Verbesserung und weniger oft Bauchschmerzen.

Auch Blähungen und Krämpfe werden dadurch minimiert.

Was ist das für ein Wundermittel, welches aus dem Harz kommt und von der Bildzeitung am Samstag, den 11. November 2017 beschrieben wird als: „Halbe Welt will Wunder-mittel aus dem Harz „

Toxaprevent Medi pure Kapsel und Sticks  sind ein Medizinprodukt  der Firma Froximun aus Schlanstedt und bindet belastende Stoffe im Magen und Darm.

Hier saugt es die Bauchscherzen verursachenden Substanzen auf, wie ein Schwamm und transportiert diese mit dem nächsten Stuhl aus dem Körper.

Entzündungen können Bauchschmerzen mit verursachen

Der Verdauungsbereich kann sich jetzt von seinen Entzündungen, die die Bauchschmerzen verursachen erholen und das Immunsystem beruhigt sich wieder.

3 Kapseln Toxaprevent Medi pure Kapseln z.B. nehme Sie täglich ca.30 Minuten, mit Wasser, vor einer Mahlzeit. 

Bei akuten Bauchschmerzen empfehle sich immer einen Stix in Wasser aufzulösen und langsam zu trinken.

Diesen Stick mit Wasser sollte man abends vor dem Schlafen jeden Tag über 3 Monate zusätzlich nehmen.

Sie wollen erst einmal Wissen wie ihr innerer Vergiftungs-Status aussieht?

Dann empfehle ich ihnen meine Check-Liste.

Mit dieser können Sie herausfinden, ob Sie Vergiftungen die durch unvollständige Verdauung entstanden sind schon im Inneren ihres Körpers haben.

Finden Sie raus wie ihr Status aussieht, am besten jetzt sofort.